Die U11 als Geister und Geisterjäger….
Passend zum nebligen, nasskalten Herbstwetter trieben die U11 Kids als Geister und Geisterjäger im Illenauer Wald ihr Unwesen. Nach einer Aufwärmjagd ohne Bike ging es hoch Richtung Schützenhaus und Wildsee. Dort trennten sich die Wege. Während die eine Bande mit Desiree, Volker und Bianca den Sternenberg in Angriff nahm und die oberen Trails auf ihre Rutschtauglichkeit testete, machte die andere Bande mit Leon und Swars das Gebiet um den Waldsee und Sportplatz unsicher. Gemeinsam ging es dann noch auf geheimen und nicht geheimen Wegen zurück zum Spukgebiet in der Illenau.