Wintererlebnis auf Schneeschuhen

Ein Erlebnis der besonderen Art konnten unsere Mitglieder an diesem Wochenende im Schwarzwald erleben. Bereits vor 2 Jahren tauschten wir die Räder gegen ein für manche völlig ungewohntes Sportgerät: Schneeschuhe. Die tief verschneiten Schwarzwaldhöhen rund um den Ruhestein bieten dafür ein ideales Terrain um kanadisches Feeling zu erleben und anschließend den Abend und die Nacht auf der Hütte unserer Freunde vom Skiclub Sasbachwalden am Ochsentall ausklingen zu lassen.
Trotz strömenden Regens traf sich eine Gruppe unerschrockener Abenteurer an diesem Samstagmorgen am Nationalpark-Zentrum am Ruhestein. Zum Glück hörte der Regen pünktlich auf, so das wir uns unter der fachkundigen Anleitung von unserem Vorstand Volker Hirsch, der auch ausgebildeter Nationalpark Ranger ist, in die tief verschneiten Wälder Richtung Darmstädter Hütte aufmachen konnten. Sichtbar wurde auch das Ausmaß des vor wenigen Wochen einbrechenden Schnees und Eisregens im Schwarzwald: Die Baumschäden sind enorm und unser Streckenbau-Team wird eine Menge Arbeit vor sich haben, die Trails wieder auf Vordermann zu bringen.
Auf der anschließenden 5-stündigen Tour wurde Jung und Alt kräftig gefordert, den die ungewohnte Fortbewegungsart Muskelgruppen. Der große Spaß, die viele Blödelei und zwei (Bier)- bzw. Kaffee-Pausen machten die Anstrengung allerdings nahezu vergessen.
Heißhungrig stürzte sich Gruppe anschließend auf das köstliche Chili Con Carne oder die leckeren Burger, die uns vom Skiclub Sasbachwalden gezaubert wurden. (Es wird beobachtet, dass manche die Menükarte auch rauf und runter genossen ;-)). Das der anschließende Hüttenabend wie immer bis früh morgens einen feucht-fröhlichen Ausklang nahm wird kaum jemanden wundern….

Danke auch an das Nationalpark-Zentrum für den Ausrüstungs-Verleih und dem Skiclub Sasbach, für die zusätzlichen Übernachtungsplätze.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − drei =