Level-Orientierung

Wir klassifizieren in 4 Levels.
Das Tempo richtet sich bei jeder Tour am hinteren Ende der Gruppe!
Mit mehreren Guides kann die Gruppe hierfür ggf. auch aufgeteilt werden.

Light:   bis 30 km / 800 Höhenmeter

Deine Kondition sollte für eine reine Fahrzeit von etwa 2-3 Std. ausreichen. Die Routen führen über kleine asphaltierte Nebensträßchen, Schotterwege, Wald- und Wiesenwege und einfache Trails.
Fahrtechnik: Nach der Singletrail-Klassifizierung: S0 – S1

Basic:   bis 40 km / 1.300 Höhenmeter  ( Enduro-Touren: bis 20 km / 600 Hm )

Du hast Kondition für eine reine Fahrzeit bis zu 4 Stunden (Enduro-Touren 2 Stunden). Die Routen führen über kleine asphaltierte Nebensträßchen, Schotterwege, Wald- und Wiesenwege und einfache Trails.
Fahrtechnik: Nach der Singletrail-Klassifizierung: S0 – S1

Medium:   bis 60 km / 1.800 Höhenmeter  ( Enduro-Touren: bis 30 km / 1.100 Hm )

Du solltest etwas längere Anstiege bis zu 400 Hm am Stück bewältigen können. Die Tourenlänge kann bis zu 5 Std. reine Fahrzeit betragen (Enduro-Touren 3 Stunden). Wald- und Wanderwege sind mit Trails gemischt. Kleine Stufen und Wurzeln sollten kein ernstes Hindernis darstellen. Schwierige Passagen beschränken sich auf wenige Meter
Fahrtechnik: Nach der Singletrail-Klassifizierung: S1 – S2

Premium:   über 60 km / über 1.800 Höhenmeter

Längere Anstiege und steile Rampen erfordern sehr hohe körperliche Fitness. Für eine große Tour nehmen wir uns einen Tag Zeit. Hohe Trailanteile empfindest Du als Genuss. Kurze schwierige Abschnitte sind alternativ auch als Tragepassage mit erfahrener Trittsicherheit bewältigbar.
Fahrtechnik: Nach der Singletrail-Klassifizierung: S1 – S2, selten auch kurz S3

Rampe