PFAD
ZWO

FLOW & AIR-TIME

PFAD ZWO

Macht einfach Spaß

3 – zwo – 1 – LOS! Auf dem Pfad Zwo hat jeder Spaß! Für jeden fahrbar, bestimmst du mit deinem Speed den Schwierigkeitsgrad deines Runs. Schnelle Anlieger wechseln sich mit Tables, Wellen und technischeren Waldpassagen ab. In der halfpipe-artigen Jumpline können Mutige und Könner reichlich Airtime sammeln.

Weniger geübte Fahrer können alle Hindernisse einfach abrollen und sich einfach von der flowigen Streckenführung treiben lassen.

Pfad Zwo entdecken

1300m

Länge

80

Höhenmeter

12

Anlieger

16

Sprünge

Für wen ist der Trail geeignet?

Fahrkönnen:

Der Pfad Zwo und für jeden Mountainbiker befahrbar. Die Strecke wurde bewusst als flowiger Spaßtrail angelegt. Der Trail hat nur mäßiges Gefälle, kaum Wurzeln und Steine. Viele Tables und Wellen versprechen Airtime und Abwechslung. Die Herausfoderungen entstehen durch die Geschwindigkeit mit der der Trail durchfahren wird oder wie engagiert die Sprünge in Angriff genommen werden. Die Streckenschwierigkeit ist nach offizieller Singletrailskala bis S0-S1 einzuordnen. Etwaige Passagen mit erhöhten Anforderungen an die Fahrtechnik wurden so gebaut, dass eine problemlose Umfahrung oder das Abrollen des Hindernisses möglich ist.

Empfohlene Ausrüstung / MTB:

  • Mountainbike mit mind. 140mm Federweg
  • Knie- und Ellenbogenschützer
  • Rückenprotektor
  • Full-Face-Helm

Hinweisschilder auf der Strecke weisen Euch auf Steckenführung, schwierigen Streckenabschnitten, Verbotseinschränkungen und Rettungpunkte hin.
Zur Übersicht Streckenbeschilderung 

Enduro Trail – vom Pfad Zwo zum Alpirsbacher Schwarzwaldtrail

Im Anschluss an den Pfad Zwo kannst du über einen speziell angelegten Trail parallel zur Landstraße den Einstieg zum Alpirsbacher Schwarzwaldtrail erreichen. Das Zwischenstück verspricht besonders auch für Endurofahrer, die ein paar Bergauf-Höhenmeter (ca. 50Hm) nicht scheuen, ein paar abwechslungsreiche Abschnitte und fahrtechnische Leckerbissen. Die engen Bergauf-Kurven wollen mit genügend Schmackes und Radbeherrschung gemeistert werden.

Wann ist der Trail geöffnet?

  • Die Strecke ist vom 01.01.- einschließlich 29.02. gesperrt.
  • Die Streckennutzung ist auf den Zeitraum von frühestens 1 Stunde nach Sonnenaufgang bis spätestens 1 Stunde vor Sonnenuntergang beschränkt.
  • In dem für die Nutzung freigegebenen Zeitraum sind gegebenenfalls gesonderte Öffnungszeiten zu beachten.
    Diese sind unter www.bikesport-sasbachwalden.de, in der Gemeindeverwaltung sowie am Anfang der Strecke zu finden
  • Bei Forstarbeiten ist die Benutzung der betroffenen Streckenabschnitte ausdrücklich verboten! Ausgezeichnete Umfahrungen sind zwingend einzuhalten.
  • Ist die Strecke infolge starker Regenfälle beschädigt, ist das Befahren untersagt.
  • Nightrides sind grundsätzlich verboten.

Wir bitten Euch, diese Regeln unbedingt einzuhalten. Ihr gefährdet sonst den Fortbestand der Trails und des gesamten Projektes!

Neue Variante:
Little Ingegnere

Ihr steht mehr auf Naturtrail und flowige Lines anstatt auf Airtime? Am Einstieg in die Hohlgasse erwartet euch ein neuer, flowiger Naturtrail. Auf ca. 200m haben wir parallel zum bestehenden Pfad Zwo eine schöne neue Line in den Wald gebuddelt. Kurz, aber richtig spaßig.

Und warum „Little Ingegnere”? Weil das Orginal in Finale Ligure einer der Lieblingstrails unserer Streckenbauer ist und ein (kleines) bisschen als Vorbild für unseren „Little Ingegnere“ diente…

Videos

Uphill

Uphill zum Traileinstieg Pfad Zwo


Shuttle NEIN DANKE? Du willst aus eigener Kraft zum Traileinstieg pedalieren? Folge einfach ab dem Spinnerhof den Uphill-Schildern und du wirst zum Einstieg des Pfad Zwo geführt.

Die Streckenführung erfolgt auf Forstwegen. Die unteren 2/3 sind etwas steiler.

Download GPX-Track Uphill zum Einstieg Pfad Zwo