NO DIG
NO RIDE

STRECKENBAU

Leidenschaft lässt Großes entstehen

Der Streckenbau war die Initialzündung für unsere Vereinsgründung. Deshalb sind Streckenbau und -pflege ein wichtiger Baustein unseres Vereins. Hier möchten wir ein hohes Niveau erreichen und als eingetragener Verein als zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner auftreten. Neben dem eigentlichen Buddeln, wickeln wir den gesamten Trailbau in ehrenamtlicher Arbeit ab.

ca. 8000

Arbeitsstunden

ca. 12

Einsätze im Jahr

Durschn. 10

Anzahl Helfer pro Einsatz

Legale Trails bauen – mehr als buddeln

Am am Anfang eines solchen Projektes stehen die Streckenführung planen, Absprachen mit der Gemeinde, mit Grundstückseigentümern, Forstämtern, Untere Naturschutzbehörde, Rettungsdiensten, Polizei, Versicherungen. Dazu müssen wir für eine nachhaltige Planung vor allem auch Natur- und Landschaftsschutzgebiete oder FFH-Gebiete (Flora-, Fauna-Habitate)  berücksichtigen.

Aber nicht nur Umweltschutz ist bei der Streckenführung ein Thema. Anzahl, Art und Ausführung von Hindernissen und Streckensicherungs-, Beschilderungs-, Rettungs- sowie Verkehrslenkungs-Konzepte müssen sorgfältig erarbeitet und abgestimmt werden. Erst wenn alle Ämter grünes Licht geben, kann an die Finanzierung und Organisation von Material und Werkzeug gedacht werden.

Dann geht es los: Bautermine werden ausgeschrieben, Essen und Trinken geordert und der Wettergott bestochen, damit beim tatsächlichen Bau der Strecke dann auch genügend unterstützende Hände aktiviert werden.

Nächste Streckenbautermine

BLACK FOREST
SPIRIT

Trailbau ist mehr ist als nur schaffe und schuften – Trails bauen macht vor allem eines: eine Menge Spaß! Im Wald buddeln, shapen, hacken und recheln – mit Gleichgesinnten etwas Großartiges und Nachhaltiges entstehen zu lassen – das ist Wellness auf Schwarzwälder Art. Draussen sein mit guten Kumpels, den Duft von feuchter Erde in der Nase, der Schweiß auf der Stirn und zur Belohnung des Tages ein kühles Alpirsbacher Bier und gegrillter Waldspeck. Schnell lässt du den Alltag hinter dir und kannst es kaum erwarten, die selbst gebaute Line unter die Stollen zu nehmen. Und spätestens dann weißt du: Es lohnt sich!

UNSER ZIEL IST ES…

  • einen anspruchsvollen aber trotzdem für jeden Mountainbiker fahrbaren
  • einen langen und trotzdem nie langweiligen
  • einen sicheren und trotzdem immer abwechslungsreichen
  • einen flowigen aber trotzdem auch mal technischen
  • einen natürlichen aber trotzdem mit interessanten Streckenelementen versetzten

… Mountainbike-Trail zu bauen!

WIR BRAUCHEN DICH!

Streckenbauer gesucht

Vergiss das Fitnessstudio. Trails bauen ist geiler!

Werde ein Teil unser Streckenbau-Crew und hilf uns unseren Traum vom badischen Trail-Eldorado weiter zu verwirklichen.

Wir brauchen jeden Unterstützer, um auch weiterhin geile Trails bauen zu können! Tatkräftige Trailbauer sind uns jederzeit willkommen! Trailbau-Einsätze organisieren wir über Facebook oder WhatsApp.

Wenn du Interesse hast, am Trailbau aktiv mitzubauen, dann wende ich an:

Thomas Blochinger
E-Mail: blochinger@bikesport-sasbachwalden.de

oder

Martin Schumacher
E-Mail: m.schumacher@bikesport-sasbachwalden.de

 

Streckenbau-News